POL-DO: Fahrzeuge in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) –

Lfd. Nr.: 0473

Die Dortmunder Polizei sucht nach einer Brandstiftung an der Burgholzstraße in Dortmund Zeugen. In der Nacht zu Montag (29.4.) bemerkte eine Zeugin den Feuerschein von einem Fahrzeugbrand und alarmierte die Feuerwehr. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei um 0:30 Uhr stand ein auf dem Innenhof des dortigen Geländes der Stadt Dortmund geparkter Sprinter in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf einen weiteren daneben stehenden Sprinter übergegriffen. Alle weiteren Fahrzeuge blieben unbeschädigt.

Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro.

Die Polizei geht nach dem jetzigen Kenntnisstand von Brandstiftung aus und ist dringend auf Zeugenhinweise angewiesen. Haben Sie zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht? Unter der Rufnummer der Kriminalwache, 0231 – 132 7441, nehmen wir jederzeit Ihre Zeugenhinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: