POL-DO: Fußgänger angefahren – Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0539

Zwei Fußgänger sind am gestrigen Montag (13. Mai) auf der Hannöverschen Straße von einem abbiegenden Auto angefahren worden. Die beiden Dortmunder wurden leicht verletzt.

Zeugenaussagen zufolge überquerten die beiden Fußgänger gegen 10.45 Uhr die Hannöversche Straße in Höhe einer Fußgängerampel. Zur gleichen Zeit bog ein 75-jähriger Autofahrer von der Straße „Am Westheck“ nach links in die Hannöversche Straße ein. Aus bislang ungeklärter Ursache traf das Auto die beiden Fußgänger (62 und 65 Jahre) in Höhe der Einmündung. Die beiden Dortmunder fielen anschließend zu Boden und verletzten sich leicht. Ein Rettungswagen fuhr sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: