POL-DO: Jugendlicher wird von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0472 Ein 16-jähriger Junge ist am heutigen Tag (29.4.) von einer Straßenbahn auf der Derner Straße erfasst worden. Bei dem Zusammenstoß wurde er schwer verletzt.

Nach ersten Zeugenaussagen ging der Jugendliche gegen 7.50 Uhr im Bereich der Haltestelle „Burgholz“ bei roter Fußgängerampel über die dortige Straße auf die Gleisanlage. Eine herannahende Straßenbahn erfasste den 16-Jährigen und schleuderte ihn mehrere Meter weiter auf den Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Nach aktuellem Stand besteht keine Lebensgefahr.

Zeugen gaben zudem an, dass der Jugendliche zum Unfallzeitpunkt von seinem Handy abgelenkt war.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Derner Straße komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: