POL-DO: Kette vom Hals gerissen – Polizei fasst Tatverdächtigen in Sölde

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0834

Ein junger Mann hat einer Frau am Mittwoch (5.8.) gegen 13.10 Uhr in Dortmund-Sölde die Kette vom Hals gerissen. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte einen Tatverdächtigen festnehmen.

Ersten Erkenntnissen zufolge verließ eine 61-jährige Dortmunderin den Bahnhof und ging über die Sölder Straße in Richtung Süden. Plötzlich riss ein Mann von hinten mehrfach an ihrer Kette, bis sie sich schließlich vom Hals löste. Bei der Tat wurde die Dortmunderin leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in Richtung des Bahnhofs.

Im Rahmen der Fahndung entdeckten Polizisten im Bereich des Bahnsteigs einen Mann, auf den die Beschreibung passte. Sie nahmen den 23-Jährigen vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam.

Die Ermittlungen dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4672084 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: