POL-DO: Kind beim Überqueren der Straße von Auto angefahren

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0556

Ein fünfjähriges Mädchen ist am gestrigen Donnerstag (16. Mai) auf der Oesterholzstraße von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge wartete das Kind gegen 16 Uhr zunächst an der Ampel in Höhe der Dürener Straße. Als sie loslief, schaltete die Ampel für Autofahrer offenbar schon wieder auf grün um. Eine zur gleichen Zeit in Richtung Süden fahrende Autofahrerin erfasste das Kind mit der linken Fahrzeugseite. Die Fünfjährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Ein Rettungswagen fuhr sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: