POL-DO: Motorradfahrer bei Unfall in Wichlinghofen schwer verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1007

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag (14.9.) bei einem Verkehrsunfall in Wichlinghofen schwer verletzt worden.

Den ersten Zeugenangaben zufolge befuhr ein 75-jähriger Autofahrer aus Schwerte gegen 16.45 Uhr die Wittbräucker Straße in Richtung Osten. An einer roten Ampel hielt er zunächst an, bevor er bei Grünlicht in die Straße Am Ellberg abbog. Hierbei übersah der 75-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache den aus Richtung Westen kommenden Kradfahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der 38-jährige aus Bochum mit seinem Krad stürzte. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Bochumer in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Wittbräucker Straße in Höhe des Limbecker Postweges in beide Fahrtrichtungen für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.000 Euro.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kristina Purschke Telefon: 0231/132-1025 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4706740 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: