POL-DO: Nach Schussabgabe in Dortmund – Haftbefehl erlassen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0657

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Dortmund.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund erließ die zuständige Ermittlungsrichterin bei dem Amtsgericht Dortmund am heutigen Tage einen Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Mordes gegen den 33-jährigen Beschuldigten. Der Beschuldigte konnte aufgrund einer notwendigen medizinischen Versorgung noch nicht angehört werden.

Zuständige Staatsanwältin ist Sandra Lücke unter 0231-926-26123.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4295699

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: