POL-DO: Polizei fasst mutmaßlichen Farbschmierer in Dortmund-Mitte

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0852

Beamte der Dortmunder Polizei haben in der Nacht zu Montag (10.8.) einen mutmaßlichen Farbschmierer an der Wielandstraße gestellt. Ein Zeuge hatte sie alarmiert.

Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte der 22-jährige Dortmunder den Tatverdächtigen gegen 2.15 Uhr an einem Mehrfamilienhaus in der Wielandstraße. Auf einem Baugerüst stand dieser in Höhe des 1. OG und besprühte die Hauswand. Die Polizisten stellten den Mann, als dieser sich noch auf dem Gerüst befand. Die Sprühdose hielt er dabei in der Hand, an der Fassade des Gebäudes sahen sie die frische Farbe.

Die Beamten nahmen den wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich bekannten 35-jährigen Dortmunder fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Besondere Gründe für eine Untersuchungshaft lagen nicht vor. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4675786 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: