POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Dortmund-Mitte

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0864

Nach einer Unfallflucht am Sonntag (9.8.) gegen 11 Uhr an der Rheinischen Straße sucht die Polizei Zeugen und den mutmaßlichen Verursacher.

Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte ein 48-jähriger Fußgänger in Höhe der Hausnummer 47 b bei Grünlicht die Rheinische Straße. Als er sich bereits in der Mitte der Fahrbahn befand, näherte sich aus Richtung Dorstfeld ein Fahrzeug. Der Wagen erfasste das Bein des Mannes, sodass dieser zu Boden stürzte. Ohne sich um den leicht Verletzten zu kümmern, fuhr die Fahrerin/der Fahrer weiter in unbekannte Richtung.

Aktuell ist lediglich bekannt, dass es sich um ein dunkles Fahrzeug gehandelt haben soll. Hinweise nimmt die Polizeiwache Nord unter 0231-132-2321 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4677769 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: