POL-DO: Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Auto in Eichlinghofen verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0805

Eine Radfahrerin ist am Mittwochabend (29.7.) in Eichlinghofen mit einem Auto zusammengestoßen. Die Frau stürzte und wurde schwer verletzt.

Ersten Angaben zufolge fuhr ein 80-jähriger Dortmunder gegen 20.10 Uhr auf der Emil-Figge-Straße in westliche Richtung. An dem dortigen Kreisverkehr beabsichtigte er diesen in Richtung Dorstfelder Allee zu verlassen.

Zeitgleich fuhr eine 24-Jährige aus Dortmund mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg – allerdings entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Von der Emil-Figge-Straße wollte sie offenbar über den Kreisverkehr auf die Dorstfelder Allee abbiegen.

In der Ausfahrt des Kreisverkehrs kam es dann zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto des 80-Jährigen und der Radfahrerin. Die Dortmunderin stürzte und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in ein Krankenhaus, indem sie stationär verblieb.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kristina Purschke Telefon: 0231/132-1025 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4666193 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: