POL-DO: Saisonauftakt in der Bundesliga – Bilanz aus Sicht der Polizei

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1195

Die Bilanzierung des ersten Bundesligaheimspiels des BVB gegen RB Leipzig ist aus Sicht der Polizei ebenso positiv wie das Endergebnis für die Heimmannschaft.

Die gesamte Anreisephase verlief störungsfrei. Bis zum Spielbeginn hatten sich rund 2000 Gästefans, die in Großteilen mit Bussen angereist waren, in Stadionnähe eingefunden. Mit Polizeikräften wurden sie zum Signal-Iduna-Park begleitet. Auch der Mannschaftsbus aus Leipzig erreichte sein Ziel ohne Störungen – mit Ausnahme des Staus auf der B1.

„Der Fokus lag heute eindeutig bei allen Besuchern auf dem Fußballspiel“, so der Einsatzleiter, Polizeidirektor Ed Freyhoff. „Alles in Allem ein gelungener Saisonauftakt für alle Beteiligten.“

Insgesamt verzeichnete die Polizei einige wenige Straftaten, wegen Diebstahls- Betrugs- und Betäubungsmitteldelikten.

Die Abreisephase begann direkt mit Spielabpfiff und dauert derzeit noch an.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zum Sachverhalt können Sie zu den üblichen Bürozeiten der Pressestelle, Montag bis Freitag in der Zeit von 7 bis 21 Uhr, an diese richten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Cornelia Weigandt Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: