POL-DO: Tatklärung nach Schussabgabe in U-Bahn

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1100 Wie bereits berichtet kam es Anfang August zu einer Schussabgabe in einer U-Bahn:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4678895

Ermittlungen führten jetzt zu mehreren Tatverdächtigen. Es handelt sich um drei Jugendliche aus Dortmund im Alter von 16 bis 17 Jahren. Bei dem 17-jährigen mutmaßlichen Haupttäter konnte bei einer Wohnungsdurchsuchung die Tatwaffe gefunden werden. Bei einem 16-jährigen Mittäter fand man Betäubungsmittel. Alle drei Jugendlichen sind in einer ersten Einlassung geständig.

Das Trio erwartet jetzt eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Ermittlungen dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4728440 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: