POL-DO: Unbekannter entreißt Seniorin die Handtasche – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1676

Ein bislang unbekannter Räuber hat einer Dortmunderin am gestrigen Vormittag (25. Dezember) in Brechten die Handtasche entrissen. Er flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Evinger Straße.

Ersten Ermittlungen zufolge ging die 76-Jährige gegen 9.30 Uhr vom Schimmelreiterweg in Richtung Wittichstraße, als sich ihr von hinten der unbekannte Täter näherte. Er entriss ihr die Handtasche und flüchtete zu Fuß in Richtung der Bahngleise auf der Evinger Straße. Zeugen beschrieben den Mann wie folgt: auffällig groß (etwa 2 Meter), im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, zudem hatte er einen Vollbart. Zur Tatzeit trug er eine grüne Jacke und eine helle Jogginghose.

Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 entgegen.

Hinweis an alle Medienvertreter: Rückfragen zum Sachverhalt können Sie zu den üblichen Bürozeiten der Pressestelle, Montag bis Freitag in der Zeit von 7 bis 21 Uhr, an diese richten. Für die Weihnachtsfeiertage heißt das in diesem Fall: Ab Donnerstag, den 27.12.2018, sind wir wieder für Sie da.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: