POL-DO: Verkehrsunfall – Zwei Fahrradfahrer nach Zusammenprall mit Auto verletzt

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.:0716

Eine schwerverletzte Fahrradfahrerin und ein leicht verletzter Fahrradfahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls von gestern, 14. Mai 2018, 19.40 Uhr in Dortmund-Eving auf der Derner Straße / Stichlingweg.

Den ersten Ermittlungen zur Folge, fuhr der Fahrer eines Ford Focus, ein 33-Jähriger aus Dortmund, auf dem Stichlingweg in südliche Richtung und wollte von dort in die Derner Straße abbiegen. Beim Abbiegen wurde ihm, so der 33-Jährige, durch dichtes Buschwerk die Sicht versperrt. Hierbei kam es im Einmündungsbereich dann zum Zusammenprall mit einer 38-jährigen Radfahrerin aus Dortmund. Sie stürzte dadurch auf die Fahrbahn. Ihr Begleiter, ein 41-Jähriger aus Dortmund, musste eine Ausweichbewegung machen und kollidierte mit einem Laternenmast.

Die 38-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ihr 41-jähriger Begleiter wurde leichtverletzt.

Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kim Freigang Telefon: 0231-132-1023 Fax: 0231 132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: