POL-DO: Vermisstenfahndung – Wer hat Birgit H. gesehen?

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1015

Mit einem Lichtbild sucht die Dortmunder Polizei nach der 62-jährigen Birgit Hoppe.

Die Dortmunderin verließ am 14. September ihre Wohnung an der Straße Im Defdahl und kehrte seither nicht zurück.

Die 62-Jährige leidet unter einer psychischen Erkrankung und ist auf Hilfe angewiesen.

Frau Hoppe ist etwa 162 cm groß, korpulent, hat lange schwarz-graue Haare, grüne Augen und ein eingefallenes Gesicht. Sie trägt vermutlich eine schwarze Jogginghose und eine bunte Strickjacke. Ermittlungen zufolge nutzt sie Busse und Bahnen innerhalb von Nordrhein-Westfalen.

Wer hat die Vermisste gesehen und kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Kristina Purschke Telefon: 0231/132-1025 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4709215 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: