POL-DO: Versuchter Raub auf Supermarkt – Polizei sucht Zeugen!

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1082 Nach einem versuchten Raub auf einen Supermarkt in Dortmund-Kirchlinde am Freitag (2.10.) sucht die Polizei Zeugen.

Ein unbekannter Täter betrat gegen 17.30 Uhr einen Supermarkt in der Frohlinder Straße. Nachdem er zunächst unauffällig durch die Gänge geschlendert war, begab er sich kurze Zeit später in die Büroräume. Dort holte er eine Pistole hervor und bedrohte die anwesende Angestellte. Als die 40-jährige Dortmunderin der Forderung nach Bargeld nicht nachkommen konnte, wies er sie an, sich auf den Boden zu legen. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft in Richtung Zollernstraße.

Der männliche Täter war circa 40 Jahre alt und hatte eine korpulente Figur. Während der Tat trug er eine braune Lederjacke, ein graues Hemd, eine dunkle Jeanshose und schwarze Schuhe. Dazu im Gesicht eine blaue Einweg-Atemschutzmaske und eine beige Base-Cap auf dem Kopf.

Eine weitere Beschreibung ist aktuell nicht möglich.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4724901 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: