POL-DO: Zeuge informiert Polizei über Einbrecher: Schnelle Festnahme und dann die Untersuchungshaft

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0846

Mit einer Flasche Prosecco und einer Flasche Sekt in den Händen verließen zwei Einbrecher in der Nacht zu Sonntag (9.7.) eine Erdgeschosswohnung in der Erpinghofstraße in Dortmund-Huckarde. Genießen können sie den Inhalt der Flaschen allerdings nicht.

Denn um 2.30 Uhr informierten Zeugen die Polizei darüber, dass sie zwei Einbrecher beobachtet haben. Zwei Männer würden nach der Tat gerade in Richtung Aspeystraße laufen. Die Polizei fahndete sofort im Nahbereich und konnte zwei verdächtige Männer anhalten.

Einer von ihnen ist ein längst bekannter 19-jähriger Mann, der nach Abschluss der ersten Ermittlungen zunächst in das Polizeigewahrsam eingeliefert wurde. Das Amtsgericht Dortmund ordnete die Untersuchungshaft an.

Gegen den mutmaßlichen 20-jährigen Komplizen lagen keine Haftgründe vor.

Aufmerksame Nachbarn und mechanisch gut gesicherte Türen und Fenster bieten den besten Schutz vor Einbrecher. Das Kriminalkommissariat für Prävention und Opferschutz berät kostenlos über den wirksamen Schutz vor ungebetenen Besuchern. Kontakt für Terminabsprachen: Tel. 0231/132 7950.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Peter Bandermann Telefon: 0231-132-1023 E-Mail: Peter.Bandermann@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4674797 OTS: Polizei Dortmund

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: