POL-HB: Nr.: 0036–Einbrecher in Blumenthal gefasst–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Blumenthal, Cord-Steding-Straße und Lüssumer Straße Zeit: 12.01.19, 22.50 Uhr und 23.30 Uhr

Die Polizei fasste in Blumenthal einen Einbrecher, der in der Samstagnacht in gleich zwei Häuser eingestiegen war. Der 36 Jahre alte Tatverdächtige wurde festgenommen.

Der 36-Jährige war zunächst in eine Wohnung in der Cord-Steding-Straße eingebrochen. Dort begab er sich in das Schlafzimmer des 58 Jahre alten Bewohners, wo es zu einem Gerangel zwischen beiden kam. Der Eindringling ergriff dabei das Portmonee des 58-Jährigen und sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht. Die Geldbörse zerriss schließlich in zwei Teile auseinander, woraufhin der Täter mit der einen Hälfte aus dem Haus flüchtete. Der Bewohner erlitt Verletzungen im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wenig später wurde die Polizei zu einem weiteren Einbruch in ein Friseurgeschäft an der Lüssumer Straße gerufen. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Tatverdächtigen noch in Tatortnähe stellen. Der 36-Jährige hatte Bargeld und eine Haarschneidemaschine aus dem Laden gestohlen. Weiter fanden die Polizisten bei ihm das halbe Portmonee aus der vorherigen Tat und Einbruchswerkzeug.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Aktuell werden Haftgründe gegen ihn geprüft.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: