POL-HB: Nr.: 0306 –Zeugensuche nach Tankstellenüberfall–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Osterholz, Osterholzer Heerstraße Zeit: 04.05.19, 21.50 Uhr

Ein Unbekannter raubte am Samstagabend Geld aus der Kasse einer Tankstelle in Bremen-Osterholz. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann betrat gegen 21:50 Uhr eine Tankstelle an der Osterholzer Heerstraße. Er hielt einen länglichen silbernen Gegenstand, bei dem es sich um ein Messer gehandelt haben könnte, in der Hand. Der Täter begab sich unmittelbar hinter den Kassentresen und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte öffnete die Kasse, aus der der Unbekannte dann Bargeld herausnahm. Anschließend flüchtete er in Richtung der Sebaldsbrücker Heerstraße.

Der Tatverdächtige soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und ca. 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Winterjacke mit beigem Fell, einer großen schwarzen Sonnenbrille und einer schwarzen Kopfbedeckung bekleidet.

Die Polizei fragt: Wem ist der Täter aufgefallen, wer kann Hinweise zu ihm geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: