POL-HB: Nr.: 0321 –Zeugen nach Tankstellenüberfall gesucht–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Osterholz, Osterholzer Heerstraße Zeit: 11.05.2019, 20.50 Uhr

Am Samstagabend überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Bremen-Osterholz und erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Mann betrat gegen 20.50 Uhr die Tankstelle an der Osterholzer Heerstraße. Er bedrohte die 19-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Als die junge Frau seiner Forderung nachkam, entnahm er einen Teil des Geldes und flüchtete anschließend in die daneben liegende Straße „Am Sachsenbrunnen“. In dieser Straße hat der Tatverdächtige sich vermutlich auch vor dem Überfall aufgehalten.

Der Unbekannte war etwa 30 bis 35 Jahre alt und zwischen 160 und 170 Zentimetern groß. Er war schlank und hatte ein eher ungepflegtes Erscheinungsbild. Bei der Tat trug er eine dunkle dünne Lederjacke, eine dunkle Hose, ein helles T-Shirt mit Aufdruck, einen grauen Beanie, helle Handschuhe sowie eine Sonnenbrille mit großen schwarzen Gläsern. Der Mann soll eine auffallend spitz zulaufende Nase mit einem Hügel gehabt haben.

Die Polizei Bremen fragt, wem am Samstagabend im Bereich der Osterholzer Heerstraße/Am Sachsenbrunnen der Mann aufgefallen ist und Hinweise geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: