POL-HB: Nr.: 0455 –Zeugensuche nach körperlicher Auseinandersetzung —

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Hemelingen, Stresemannstraße Zeit: 19.07.20, 2 Uhr

Ein 44 Jahre alter Mann wurde am vorletzten Wochenende in Hastedt von mindestens zwei Männern angegriffen und erlitt dabei Kopfverletzungen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Der 44-Jährige geriet in der Nacht vom 18. auf den 19. Juli vor einer zwischen der Stresemannstraße und der Straße Feuerkuhle gelegenen Kneipe mit einem anderen Mann in einen Streit, der zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte. Hierbei erhielt der Kontrahent des Bremers Unterstützung von mindestens einer weiteren Person. Ein Krankenwagen brachte den Schwerverletzten in ein Klinikum von wo aus dann die Polizei gerufen wurde.

Wir fragen: „Wer hat in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag, 18.7./ 19.7., in der Stresemannstraße die Auseinandersetzung beobachten können?“ Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4664578 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: