POL-HB: Nr.: 0469 –Stahlkugeln beschädigen Mehrfamilienhaus–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Blumenthal, Lämmerweg Zeit: 31.07.20, 13:40 Uhr

Am vergangenen Freitag wurden gegen Mittag mehrere Schüsse auf ein Mehrfamilienhaus in Blumenthal abgegeben. Bei den Geschossen handelte es sich um Stahlkugeln. Verletzt wurde durch die Schüsse niemand.

Gegen 13:40 Uhr hörte die 59-jährige Anruferin im Lämmerweg einen lauten Knall und begab sich daraufhin auf ihren Balkon. Als sie dort einen weiteren Schuss und schließlich Einschüsse in ihrer Fensterscheibe wahrgenommen hat, begab sie sich wieder in ihre Wohnung und verständigte nach weiteren hörbaren Schüssen umgehend die Polizei. Die Einsatzkräfte der Polizei konnten mehrere Einschusslöcher an der Wohnung der Anruferin feststellen und ein Projektil sicherstellen. An einer weiteren, oberhalb der genannten, Wohnung wurden ebenfalls zwei Einschusslöcher in einer Fensterscheibe entdeckt. Alle Stahlkugeln drangen nicht vollständig durch das Glas in die jeweilige Wohnung ein. Die Wohnungseigentümer wurden über den Vorfall informiert. Verletzt wurde durch die Schüsse niemand.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat am Freitagmittag gegen 13:40 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich Lämmerweg in Bremen Blumenthal gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4668874 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: