POL-HB: Nr.: 0474 –64-Jähriger tot aus der Weser geborgen–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Neustadt, Weser, Höhe Werderstraße Zeit: 03.08.2020, 18:45 Uhr

Am Montagabend entdeckten mehrere Passanten einen leblosen Körper am Weserufer in Höhe der Werderstraße. Sofort alarmierte Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Leichnam wurde von der Feuerwehr Bremen im Bereich eines Bootsanlegers geborgen.

Bei dem Mann handelt es sich um den vermissten 64-jährigen Ruderer, nach dem seit einem Schiffsunfall auf der Weser am Samstag (siehe Pressemitteilung 0473) gesucht wurde.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang durch die Wasserschutzpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Ina Werner Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4669665 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: