POL-HB: Nr.: 0479 –Mehrere Einbrüche in Oberneuland–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Oberneuland, Hodenberger Straße, Hohenkampsweg, Oberneulander Landstraße Zeit: 4. bis 5.8.2020

Unbekannte Einbrecher verschafften sich von Dienstag auf Mittwoch Zutritt in einen Kindergarten, in einen Reitverein und in eine Seniorenresidenz in Oberneuland. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Eindringlinge hebelten eine Tür im Kindergarten im Hohenkampsweg auf, beschädigten Schränke und flüchteten ohne Beute. Eingebrochen wurde ebenfalls in einen Reitverein in der Hodenberger Straße. Die Diebe zerstörten hier die Glastür zum Büro und durchsuchten die Schubladen. Auch in die Seniorenresidenz in der Oberneulander Landstraße stiegen Einbrecher ein und durchwühlten Aktenschränke. Ohne Diebesgut und unerkannt konnten die Täter flüchten.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, erste Spuren gesichert und fragt: Wer hat in der Zeit von gestern Abend bis heute früh in Oberneuland verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4671699 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: