POL-HB: Nr.: 0489 –Fahrzeug am Osterdeich beschädigt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Östliche Vorstadt, Osterdeich Zeit: 12.08.2020, 01:00 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch wurde ein Fahrzeug einer Immobilienfirma in der Östlichen Vorstadt beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Anwohnerin meldete sich gegen 1 Uhr bei der Polizei. Die 33-Jährige hatte zwei Fahrradfahrer dabei beobachtet, wie sie einen geparkten Opel am Osterdeich beschädigten. Anschließend flüchteten die beiden in die Lübecker Straße. Die eingetroffenen Polizisten stellten insgesamt vier eingeschlagene Scheiben an der Fahrer- und Beifahrertür, der Heckscheibe und hinten links fest. Das Fahrzeug wurde zur Eigentumssicherung abgeschleppt.

Ein Radfahrer trug zur Tatzeit eine schwarze Oberbekleidung und ein schwarzes Basecap. Der zweite Täter war dunkel gekleidet und hatte ein dunkelgraues Basecap. Beide fuhren ein dunkles Rennrad.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die gegen 1 Uhr im Bereich des Osterdeichs verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Stefanie Freund Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4677671 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: