POL-HB: Nr.: 0490 –Schlägerei im Freibad–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Blumenthal, Am Freibad Zeit: 12.08.20, 16.45 Uhr

Mehrere Personen schlugen am Mittwoch in einem Freibad in Blumenthal auf einen 31 Jahre alten Mann ein. Die Polizei Bremen nahm fünf Angreifer vorläufig fest.

Der 31-Jährige geriet zunächst mit der Gruppe in einen Streit. Die jungen Halbstarken umkreisten ihn daraufhin und schlugen und traten auf den Bremer ein. Als mehrere Freibadbesucher schlichtend eingriffen, ließen die Angreifer von ihm ab und verließen das Gelände. Einsatzkräfte konnten fünf 12, 15, 16, 16 und 20-Jährige auf der Flucht stellen und mit zur Wache nehmen. Der Verletzte wurde mit schweren Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Polizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung und sucht weitere Zeugen der Auseinandersetzung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4678136 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: