POL-HB: Nr.: 0522–Mitarbeiterin mit Waffe bedroht–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Vegesack, Breite Straße Zeit: 23.08.20, 22.10 Uhr

Ein noch unbekannter Räuber überfiel am Sonntagabend eine Spielothek in Vegesack. Er drohte einer 74 Jahre alten Mitarbeiterin dabei mit einer Schusswaffe.

Der Mann betrat die Spielhalle, bedrohte sofort die Kassiererin mit einer schwarzen Waffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte nahm daraufhin Geld aus der Kasse und steckte es in seine mitgebrachte orange-gelbe Plastiktüte. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Sagerstraße.

Der Räuber trug zur Tatzeit einen Mund-Nasen-Schutz und ein schwarzes Cappy. Er wurde als etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, gebräunt, mit schmalem Gesicht und dunklen Augen beschrieben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4687072 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: