POL-HB: Nr.: 0525 –Bäckerei in Burglesum überfallen–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Burglesum, An Smidts Park Zeit: 24.08.2020, 16:55 Uhr

Am Montagnachmittag raubten zwei unbekannte Männer eine Bäckerei in Burglesum aus und bedrohten eine Angestellte mit einer Schusswaffe. Nach der Tat flüchteten sie.

Kunden wollten gegen 16:55 Uhr die Bäckerei in der Straße An Smidts Park betreten und konnten die Tür nicht öffnen, da sie offenbar blockiert war. Kurz darauf stürmten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer aus dem Geschäft, einer von beiden hatte eine Schusswaffe in der Hand. Beide rannten die Straße An Smidts Park in Richtung Alwin-Lonke-Straße. Sie hatten zuvor die 24-jährige Mitarbeiterin mit der Schusswaffe bedroht und sie aufgefordert, Bargeld und Zigaretten herauszugeben.

Die Räuber wurden wie folgt beschrieben: Beide waren etwa 18 bis 30 Jahre alt und hatten schwarze Hautfarbe. Einer trug schwarze Bekleidung und eine sehr tief sitzende Hose mit einem auffälligen Gürtel. Er hatte schwarze Haare und so genannte Filzlocken und führte einen Rucksack mit sich. Der zweite Mann trug eine helle Hose und hatte kurze, schwarze Haare.

Zeugen, die in der Straße An Smidts Park, in der Alwin-Lonke-Straße oder auf dem dortigen Schulgelände etwas beobachtet haben, melden sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei unter 0421 362-3888.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4688744 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: