POL-HB: Nr.: 0543 –18-Jähriger geschlagen und getreten–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Mitte, Linienstraße Zeit: 29.08.2020, 02.20 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen und traten mehrere junge Männer im Steintorviertel auf einen 18-Jährigen ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 18-Jährige lief gegen 2.20 Uhr durch die Linienstraße in Richtung Straßenbahn, als vermutlich sechs junge Männer auf ihn zukamen und mehrfach auf ihn eingeschlagen und getreten haben sollen. Ein aufmerksamer Anwohner wurde auf das Geschehen aufmerksam. Er forderte die jungen Männer auf, damit aufzuhören und rief die Polizei. Die Tatverdächtigen gingen anschließend in Richtung der Straße „Im Krummen Arm“ davon. Der 18-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Einer der Täter wird als etwa 18 bis 20 Jahre alt und schlank beschrieben. Er hatte blonde lockige Haare mit einem sog. Undercut. Bei der Tat trug er ein graues Oberteil und eine schwarze Hose. Die weiteren Tatverdächtigen konnten nicht näher beschrieben werden.

Die Polizei Bremen fragt, wem die jungen Männer im Bereich der Linienstraße aufgefallen sind und Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4692446 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: