POL-HB: Nr.: 0546–Einbrecher erbeuten Goldschmuck–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Huchting, Zum Huchtinger Bahnhof Zeit: 29.08.20, 16 bis 22.35 Uhr

Am Samstag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in Huchting ein und entwendeten einen Tresor mit hochwertigen Schmuckstücken. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas Ungewöhnliches beobachtet haben.

Die Eindringlinge gelangten vermutlich über die Rückseite auf das Grundstück des Einfamilienhauses in der Straße Zum Huchtinger Bahnhof. Anschließend schlugen sie ein Fenster im Souterrain ein und stiegen so in das Haus ein. Die Einbrecher durchsuchten Schränke sowie Schubladen und entwendeten einen silbernen Tresor mit goldenen Halsketten, Armbändern und Armreifen. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Die Hausbewohner bemerkten bei ihrer Heimkehr am Abend den Einbruch und alarmierten die Polizei.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt in diesem Zusammenhang: Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Straßen Zum Huchtinger Bahnhof und Deichgrafenweg gemacht? Wem sind verdächtige Personen im Umfeld aufgefallen? Zeugen melden sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888.

Die Polizei warnt vor dem Ankauf der gestohlenen Schmuckstücke. Ein möglicher Käufer macht sich selbst strafbar und kann wegen Hehlerei belangt werden.

Tipps zum Einbruchschutz gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195 unter 0421 3621-9003, oder unter www.polizei-beratung.de und www.polizei.bremen.de.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4693191 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: