POL-HB: Nr.: 0552 –Garagenstreit eskaliert–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Woltmershausen, Senator-Apelt-Straße Zeit: 03.09.20, 12:30 Uhr

Am frühen Donnerstagnachmittag eskalierte in Woltmershausen ein Streit um eine Garagenmiete. Ein 49-jähriger Mann bedrohte einen 65-Jährigen mit einer Anscheinswaffe und beleidigte diesen rassistisch.

Gegen 12:30 Uhr trafen sich Vermieter und Mieter einer Garage in der Senator-Apelt-Straße zur Klärung von Mietstreitigkeiten. Der 49 Jahre alte Mieter geriet dabei in einen Streit mit dem 65-jährigen Begleiter des Garagenbesitzers. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 49-Jährige sein Gegenüber mit den Worten ,,Ich bring dich um, du Neger“ rassistisch beleidigt, bedroht und anschließend eine täuschend echt aussehende Pistole aus seinem Wagen geholt und diese vor dessen Augen durchgeladen haben.

Sofort alarmierte Einsatzkräfte stellten den 65-Jährigen noch am Einsatzort. Da zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar war, ob es sich um eine scharfe Waffe handelte, rückte die Polizei mit Spezialkräften an. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Waffe, eine CO2 Softair Pistole, wurde beschlagnahmt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der 65-Jährige entlassen.

Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4698100 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: