POL-HB: Nr.: 0564 –Discounter überfallen–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Vegesack, Zum Alten Speicher Zeit: 31.08.18, 18.45 Uhr

Am Freitagabend überfiel ein Unbekannter einen Discounter im Bremer Stadtteil Vegesack. Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer und Pfefferspray. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18.45 Uhr betrat der maskierte Mann das Geschäft im Obergeschoss eines Einkaufszentrums. Er ging direkt in Richtung Kasse und forderte die dort stehende 24-jährige Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Unter Vorhalt eines Messers und Pfeffersprays öffnete die Mitarbeiterin die Kasse. Der Räuber trat vor die Kassenlade und entnahm einige Scheine. Anschließend floh er durch den Notausgang vermutlich in Richtung Friedrich-Klippert-Straße/Grohner Düne.

Der Tatverdächtige soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein und zirka 160 bis 170 Zentimeter groß. Bei der Tat trug er eine dunkelblaue Jeans und einen roten Windbreaker der Marke Jack Wolfskin. Der Markenname befand sich in gelber Schrift auf Höhe der linken Brust. Maskiert war der Mann mit einer roten Skimaske.

Die Polizei fragt, wer den Mann auf seiner Flucht gesehen hat. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: