POL-HB: Nr.:0567 –Zwei Autos ausgebrannt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Hemelingen, Idsteiner Straße Zeit: 03.09.18, 00.10 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag brannten in Bremen-Hemelingen zwei Fahrzeuge völlig aus. Ein weiteres wurde stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Menschenleben waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Sonntagnacht alarmierten Anwohner der Idsteiner Straße Polizei und Feuerwehr. Sie hatten einen Knall gehört und kurz darauf brannte eine Limousine auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses. Als die Einsatzkräfte der Polizei eintrafen, griff das Feuer bereits auf zwei weitere Autos über. Trotz des Löschangriffs der eintreffenden Feuerwehr brannten zwei Fahrzeuge völlig aus und eines wurde stark beschädigt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen Mann, der dabei beobachtet wurde, wie er sich vom Brandort entfernte. Er war ca. 170 bis 180 cm groß, dunkelhaarig und schwarz gekleidet. Der Mann führte eine Tüte mit sich.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst der Bremer Polizei unter der Telefonnummer 0421 362 3888.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: