POL-HB: Nr.: 0573 –Auto landet nach Unfall auf dem Dach–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Neustadt, Neuenlander Straße Zeit: 09.09.2020, 22:30 Uhr

Am Mittwochabend gab es in der Bremer-Neustadt einen schweren Verkehrsunfall, dabei wurden zwei Personen verletzt. Die Neuenlander Straße musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Um 22:30 Uhr fuhr ein 20-jähriger BMW-Fahrer mit seinem ebenfalls 20-jährigen Beifahrer auf der Neuenlander Straße in stadteinwärtige Richtung. Auf Höhe der Claudius-Dornier-Straße wollte der BMW-Fahrer einen LKW überholen. Nach derzeitigen Ermittlungen kam er ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab. Der BWM überschlug sich und landete auf einem Grünstreifen neben der Straße auf dem Dach. Die Insassen konnten sich alleine aus dem Auto befreien. Sie trugen leichte Verletzungen davon und wurden zur ambulanten Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen musste die Neuenlander Straße bis 0:15 Uhr in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Gegen den Fahrer ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zu dem genauen Unfallhergang hat das Verkehrskommissariat übernommen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4703166 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: