POL-HB: Nr.: 0591 –Verkehrskontrolle in der Innenstadt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Mitte, Präsident-Kennedy-Platz Zeit: 21.09.2020, 11:00 und 12:00 Uhr

Die Polizei nimmt am Montag ausschließlich Radfahrer in Bremen Mitte ins Visier. Schwerpunkt der Kontrolle ist dieses Mal die Verkehrssicherheit, im Hinblick auf die anstehende dunkle Jahreszeit.

Am 21.9. zwischen 11:00 und 12:00 Uhr werden sich Polizisten gemeinsam mit Polizei-Schülern an die stark frequentierte Strecke am Präsident-Kennedy-Platz positionieren. Ziel der Aktion ist es: Das Gefahrenbewusstsein zu schärfen und einen Blick auf die Verkehrstauglichkeit der Zweiräder zu werfen. Der Präsident-Kennedy-Platz ist ein Verkehrsknotenpunkt, für Radfahrer, mit und ohne elektrischen Antrieb, E-Roller, Autos und Fußgänger. Bei den Verkehrsteilnehmern kommt es immer wieder zu Irritationen, Fehlverhalten und „Beinahe-Unfällen“. Deswegen möchte die Polizei auf Folgen von Ablenkung hinweisen und Sicherheitstipps geben. Als häufige Unfallursache gilt nicht nur die komplexe Verkehrsregelung, sondern auch Alkohol und Drogen, Fahren auf der falschen Fahrbahnseite oder dem Gehweg, sowie Rotlichtverstöße.

Im Vordergrund der Kontrollaktion steht das normenverdeutlichende und nachhaltig sensibilisierende Gespräch.

Pressevertreter sind am 21.9. ab 11:00 Uhr herzlich eingeladen.

Tipps rund um das richtige Verhalten im Straßenverkehr und den Unfallschutz gibt es nicht nur vor Ort, sondern auch auf der Internetseite der Polizei Bremen www.polizei.bremen.de, oder im Präventionszentrum der Polizei Bremen (Am Wall 195, 28195 Bremen), Tel.: (0421) 362-19003.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4709391 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: