POL-HB: Nr.: 0598–Kassierer mit Waffe bedroht–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Blumenthal, Lüssumer Straße Zeit: 20.09.20, 1.20 Uhr

Ein unbekannter Räuber überfiel in der Nacht zu Sonntag eine Spielothek in Blumenthal. Er drohte einem 66 Jahre alten Mitarbeiter dabei mit einer Schusswaffe.

Der Mann betrat die Spielhalle, bedrohte sofort den Kassierer mit einer silbernen Waffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Angestellte nahm daraufhin Geld aus der Kasse und steckte es in seinen mitgebrachten rot-weißen Stoffbeutel. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Räuber trug zur Tatzeit einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz und eine schwarze Kapuzenjacke. Er wurde als etwa 1,75 Meter groß, mit schmalem Gesicht und dunklen Augen beschrieben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114/-115 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4711451 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: