POL-HB: Nr.: 0605 –Werkzeugdieb scheitert an aufmerksamen Zeugen–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Findorff, Eickedorfer Straße Zeit: 20.09.2020, 23:20 Uhr

Sonntagnacht beobachtete ein Anwohner in Findorff einen Mann dabei, wie er in ein Auto einbrach und Werkzeug stahl. Er rief die Polizei, die den Dieb wenig später stellen konnte.

Der Zeuge war in der Nacht zu Montag gegen 23:20 Uhr auf der Eickedorfer Straße spazieren, als er einen 46-Jahre alten Mann bei einem Autoeinbruch beobachtete. Aus dem Fahrzeug holte er großes, hochwertiges Werkzeug heraus, trug es in die Nähe eines Kiosks und machte sich davon. Daraufhin verständigte der Anwohner die Polizei. Die stellte das Werkzeug, einen gestohlenen Bohrer und eine Kettensäge sicher. Im Laufe der Ermittlungen meldete sich der Zeuge wieder. Er sei sich sicher, den Werkzeugdieb erneut in Findorff gesehen zu haben. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte nahmen den 46-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Die Polizei lobt ausdrücklich das umsichtige Verhalten des Nachbarn. Wenn Sie Zeuge einer Straftat werden, bringen Sie sich nicht selbst in Gefahr sondern rufen Sie die Polizei. Bleiben Sie mit dem Notruf in Verbindung und beschreiben Sie, was Sie sehen. Wie sieht der Täter aus? Wie die Umgebung? Wohin flüchtet er?

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4712311 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: