POL-HB: Nr.: 0648 –Bewaffneter Räuber verletzt Supermarktmitarbeiter–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Neustadt, Gottfried-Menken-Straße Zeit: 05.10.20, 21.25 Uhr

Ein mit einem Beil bewaffneter Mann überfiel am Montagabend einen Discounter in der Bremer Neustadt. Der Räuber wurde festgehalten und verletzte dabei einen Supermarktmitarbeiter schwer und einen weiteren Angestellten leicht.

Der 52 Jahre alte Supermarktangestellte musste mit schweren Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden, sein 26 Jahre alter Kollege wurde ambulant in einem Klinikum behandelt. Die Haftprüfung gegen den 30 Jahre alten Räuber und eine Prüfung des Tatablaufs dauern an.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich an die Staatsanwaltschaft Bremen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421 361-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4726032 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: