POL-HB: Nr.: 0656–Nach Angriff auf 42-Jährige – Zeuge gesucht–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Vahr, Kurfürstenallee Zeit: 7.10.20, 17.15 Uhr

Am Mittwoch griff ein Unbekannter eine 42 Jahre alte Frau in der Bremer Vahr an. Die Bremerin wurde dabei durch Schläge auf den Kopf so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus musste. Die Polizei sucht einen Zeugen, der die Tat beobachtete und der Frau zur Hilfe eilte.

Die 42-Jährige war nach der Arbeit auf dem Weg zu ihrem Auto in der Kurfürstenallee. Als sie auf dem Parkplatz in den Wagen einsteigen wollte, wurde sie unvermittelt von einem Mann attackiert. Der Unbekannte schlug der Frau mehrfach mit Fäusten und einem Gegenstand auf den Kopf. Der Angreifer flüchtete, als ein Passant auf die Situation aufmerksam wurde und dazwischen ging. Die 42-Jährige wurde nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Der Täter wird als etwa 35 Jahre alt und 1,75 Meter groß mit schlanker Figur beschrieben. Er war zur Tatzeit schwarz gekleidet. Er trug einen Mund-Nasen-Schutz, ein blaues Cappy und eine graue Bauchtasche. Er hatte eine Aldi-Stofftasche dabei.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen und den Mann, der dem Opfer half, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden. Der Helfer soll grauhaarig und mit einem silbergrauen Auto unterwegs gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Franka Haedke Telefon: 0421/362-12114 Fax: 0421/362-3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4728579 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: