POL-HB: Nr. 0663/18 –Trickbetrüger unterwegs–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen – Gröpelingen Zeit: 11.10.2018, 10.00 Uhr

Gestern kam es in Bremen zu einem Trickbetrug. Den Tätern gelang es Bargeld zu ergaunern. Die Polizei warnt vor dem weiteren Auftreten dieser Täter.

In Bremen-Gröpelingen gab sich eine unbekannte Frau als Schwiegertochter aus und erklärte, dringend Geld für einen Hauskauf zu benötigen. Daraufhin erschien wie vereinbart etwas später ein unbekannter Mann an der Adresse des 79 Jahre alten Geschädigten, gab sich als Notar aus und nahm das Bargeld entgegen.

Der Tatverdächtige soll dunkelblonde Haare haben und einen braunen Anzug getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei Bremen unter der Telefonnummer (0421) 362-3888 beim Kriminaldauerdienst entgegen.

Auch dieser Fall zeigt wieder: Dem Einfallsreichtum der Täter sind keine Grenzen gesetzt. Die Legendenbildung der Täter ist ausgesprochen phantasievoll.

Mehr Hinweise und Ansprechpartner gibt es beim Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Telefon: (0421) 362-19003.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Pressestelle Telefon: 0421/362 12114 Fax: 0421/362 3749 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: