POL-HB: Nr.: 0765 –Kokainfund bei Verkehrskontrolle–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Obervieland, Kattenturmer Heerstraße/Wolfskuhlenweg Zeit: 05.12.2018, 12 bis 17 Uhr

Am Mittwoch führten Polizisten in Kattenturm eine Verkehrskontrolle durch. Bei einem 25 Jahre alten Fahrer fanden die Beamten mit Unterstützung des Zolls diverse Zigarettenstangen sowie Kokain.

Im Rahmen einer Schwerpunktmaßnahme zur dunklen Jahreszeit kontrollierten die Einsatzkräfte auf der Kattentumer Heerstraße auf Höhe Wolfskuhlenweg zwischen 12 und 17 Uhr insgesamt 32 Fahrzeuge und 41 Personen. Neben mehreren festgestellten Verkehrsverstößen tat sich ein Fahrer besonders hervor. In dem Mazda des 25-Jährigen fanden die Beamten zehn Stangen Zigaretten. Da diese offensichtlich über keine Steuerbanderole verfügten, kamen Einsatzkräfte vom Zoll zur Unterstützung hinzu. Bei der weiteren Kontrolle des Fahrzeuges entdeckten die Beamten des Zolls noch diverse Verkaufseinheiten Drogen. Einem ersten Schnelltest zufolge handelte es sich dabei um Kokain. Der 25-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zu einer Polizeiwache gebracht. Auch ein weiterer Fahrer erhielt eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Er fuhr unter dem Einfluss von Amphetaminen.

Die Polizei Bremen kündigt weitere Kontrollen für die dunkle Jahreszeit an.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: