POL-HB: Nr.: 0770 –Festnahmen nach Farbanschlag auf Polizeirevier–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Schwachhausen, Parkallee Zeit: 20.11.20, 01.20 Uhr

Die Polizei nahm in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwei junge Frauen fest, die zuvor mehrere mit Farbe gefüllte Christbaumkugeln gegen das Polizeirevier Schwachhausen geworfen hatten.

Objektschutzkräfte der Bremer Polizei entdeckten im Rahmen ihrer Streife die frischen Farbflecke an Fenster und Fassade des Reviers in der Parkallee. Im Einmündungsbereich der Emmastraße sahen sie zwei Radfahrerinnen, die beim Erblicken des Wagens flüchteten. Die Frauen konnten aber schnell gestellt und den eintreffenden Einsatzkräften übergeben werden. Die 20 und 23 Jahre alten Bremerinnen hatten noch frische Farbanhaftungen am Körper und an ihrer Kleidung. Sie wurden vorläufig festgenommen. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchung entdeckten und dokumentierten die Ermittler polizeifeindliche Schriften und beschlagnahmten weitere Beweismittel.

Das Duo wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der Staatsschutz ermittelt und prüft Zusammenhänge zu vorangegangen Anschlägen auf Polizeiliegenschaften in Bremen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4769383 OTS: Polizei Bremen

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: