POL-HB: Nr.: 0807 –Einbrecher gestellt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Gröpelingen, Wasserhorster Straße Zeit: 27.12.18, 23.50 Uhr

Am späten Donnerstagabend stellten Einsatzkräfte der Polizei Bremen in Gröpelingen einen 22-Jährigen, nachdem dieser zuvor in einen Schuppen einbrach und Gartengeräte stahl.

Kurz vor Mitternacht hörte eine Anwohnerin aus der Wasserhorster Straße Geräusche aus Richtung ihres Gartenhauses. Als die Frau aus dem Fenster sah, beobachtete sie wie eine dunkel gekleidete Person mit diversen Gartengeräten in Richtung Halmerweg lief. Die 59-Jährige wählte daraufhin sofort den Notruf. Nur wenige Minuten nach der Tat stellten Polizisten im Rahmen der Fahndung den 22-Jährigen samt den entwendeten Geräten. Bereits einen Tag zuvor griffen Polizeibeamte den Mann in Vegesack auf. Auch hier hatte er vermeintliches Diebesgut bei sich. Gegen den 22-Jährigen wurde eine Strafanzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls gefertigt.

Die Polizei lobt das vorbildliche Verhalten der Anruferin, die sofort hellhörig wurde, als sie verdächtige Geräusche hörte und umgehend den Notruf wählte. Hierdurch waren die eingesetzten Beamten schnell vor Ort und konnten den Täter noch in Tatortnähe stellen.

Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Bremen Jana Schmidt Telefon: 0421 362-12114 pressestelle@polizei.bremen.de http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: