POL-HH: 180906-4. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger in Hamburg-St. Pauli – weitere Erkenntnisse (vgl. Pressemitteilung 180906-1.)

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 06.09.2018, 04:15 Uhr Unfallort: Hamburg-St. Pauli, Reeperbahn

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen der Unfallermittler wurde bekannt, dass der heute in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzte Fußgänger operativ behandelt werden musste und entgegen der letzten ärztlichen Auskünfte zu seinem Gesundheitszustand doch in Lebensgefahr schwebt.

Angehörige des Verunfallten wurden bereits ermittelt und benachrichtigt.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Florian Abbenseth Telefon: +49 40 4286-56213 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: