POL-HH: 200807-1. Zeugenaufruf nach Straßenraub mit Schusswaffe in Hamburg-Altona-Altstadt

Hamburg (ots) – Tatzeit: 07.08.2020, 01:20 Uhr Tatort: Hamburg-Altona-Altstadt, Nobistor

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die in der vergangenen Nacht ein Ehepaar (30, 33) überfallen und Bargeld erbeutet haben.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ging das Ehepaar auf der Straße Nobistor in Richtung Louise-Schröder-Straße, als plötzlich zwei Männer durch die am Straßenrand geparkten Fahrzeuge hindurch traten und unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Geld forderten.

Nachdem sie eine niedrige dreistellige Summe erlangt hatten, flüchteten die Täter in Richtung Königstraße.

Eine Sofortfahndung mit neun Streifenwagen führte nicht zu ihrer Festnahme.

Beide Täter wurden als 18 bis 25 Jahre alte Männer mit südländischem Erscheinungsbild, schlanker Statur und einer Körpergröße von ca. 170 cm beschrieben.

Einer der Täter war mit einer schwarzen Trainingsjacke und einem dunklen Basecap mit rotgrünen Streifen bekleidet.

Zur Bekleidung des zweiten Täters können keine Angaben gemacht werden.

Das überfallene Ehepaar wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Die Ermittlungen führt das für die Region Altona zuständige Raubdezernat (LKA 124).

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Fall gemacht haben oder Hinweise zur Identität der Männer geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einer Polizeiwache zu melden.

Th.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Evi Theodoridou Telefon: +49 40 4286-56214 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4673316 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: