POL-HH: 200826-2. Zeugenaufruf nach Sexualdelikt in Hamburg-Rotherbaum

Hamburg (ots) – Tatzeit: 21.08.2020, 23:50 Uhr Tatort: Hamburg-Rotherbaum, Turmweg

Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der am vergangenen Freitagabend in Rotherbaum sexuelle Handlungen an einer 28-jährigen Frau vorgenommen haben soll. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich die Frau nach einer Feier zwischen zwei abgestellten Autos im Turmweg. Währenddessen soll der Täter an sie herangetreten sein und sie zunächst unsittlich berührt haben. Fernerhin soll er auch noch sexuelle Handlungen an ihr vorgenommen haben und anschließend in Richtung Rothenbaumchaussee geflüchtet sein.

Der Täter wird bislang wie folgt beschrieben:

– männlich – etwa 30 Jahre alt – südländisches Erscheinungsbild – trug eine dunkle Hose und dunkle Schuhe

Die Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise können der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

Abb./ Schö.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4689307 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: