POL-HH: 200908-1. Sportwagen in Hamburg-Altstadt sichergestellt

Hamburg (ots) – Zeit: 07.09.2020, 15:45 Uhr Ort: Hamburg-Altstadt, Glockengießerwall

Beamte der Kontrollgruppe „Autoposer“ (VD 3) haben gestern Nachmittag einen hochmotorisierten Audi R8 Spyder in Hamburg-Altstadt sichergestellt. Der Fahrer war offensichtlich ohne gültige Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs gewesen.

Die Polizisten hielten den auffälligen roten Audi am Glockengießerwall für eine Kontrolle an. Hierbei ergaben sich bei dem 36-jährigen deutschen Fahrer Hinweise auf einen zeitnahen Konsum von Betäubungsmitteln, so dass die Beamten eine Blutprobenentnahme anordneten.

Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Diese war ihm bereits im Jahr 2008 aufgrund diverser schwerwiegender Verkehrsdelikte und anderer Straftaten gerichtlich entzogen worden.

Durch die Staatsanwaltschaft Hamburg wurde die Beschlagnahme des Sportwagens, der über 539 PS verfügt, angeordnet.

Der 36-Jährige wurde mangels Haftgründen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Ka.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Nina Kaluza Telefon: 040 4286-56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4700663 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: