POL-HH: 201001-1. Zwei Zuführungen nach Einbruch in ein Lokal in Hamburg-Sternschanze

Hamburg (ots) – Tatzeit: 30.09.2020, 06:40 Uhr Tatort: Hamburg-Sternschanze, Neuer Kamp

Beamte des Polizeikommissariats 16 haben gestern Morgen zwei 37- und 40-jährige Polen vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, in einem Lokal einen Einbruchdiebstahl begangen zu haben. Das für die Region Mitte I zuständige Einbruchsdezernat (LKA 112) übernahm die Ermittlungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten Passanten zwei Männer bemerkt, die sich im Bereich eines Lokals aufhielten und offenbar Gegenstände daraus entfernten. Die alarmierten Polizeibeamten trafen die beiden Verdächtigen im hinteren Bereich des Lokals an und stellten zudem eine eingeschlagene Fensterscheibe fest.

Die beiden Männer, zwei 37- und 40 -jährige Polen, wurden vorläufig festgenommen. Aus dem Lokal hatten sie bereits einen Snackautomaten, mehrere Flaschen Spirituosen und zwei Tablets herausgetragen und mutmaßlich für den Abtransport bereit gelegt.

Nach den kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurden die Männer der Untersuchungshaftanstalt Hamburg zugeführt.

Ri.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4722057 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: