POL-HH: 201120-2. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Fußgänger in Hamburg-Billstedt

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 19.11.2020, 20:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Billstedt, Glinder Straße/Öjendorfer Weg

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern ein 16-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd (VD 4) übernahm die Ermittlungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen lief der Jugendliche kurz hinter dem Kreuzungsbereich Glinder Straße/Öjendorfer Weg auf die Glinder Straße, offenbar ohne auf den Fließverkehr zu achten. Ein 24-jähriger Mercedes-Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern.

Der 16-Jährige wurde dabei schwer verletzt und nach einer Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus transportiert. Ob er stationär aufgenommen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Lebensgefahr besteht nicht.

Der Mercedes-Fahrer erlitt einen Schock.

Sf

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Cindy Schönfelder Telefon: 040/4286-56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4769138 OTS: Polizei Hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: