Polizei Sachsen – Polizeidirektion Chemnitz



Inhalt

Medieninformation: 298/2019

Verantwortlich: Andrzej Rydzik

Stand: 19.06.2019, 15:20 Uhr

Landkreis Mittelsachsen

 

Unbekannte manipulierten an Geländern der Aussichtsplattform/Zeugen gesucht

Zeit:     17.06.2019 polizeibekannt
Ort:      Kriebstein

(2202) Nachdem Verantwortliche des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre am vergangenen Sonntag während einer Geländebegehung feststellen mussten, dass unbekannte Täter an der Aussichtsplattform über der Staumauer alle Muttern der Geländerquerriegel und des Handlaufs abgeschraubt und entwendet haben, wurde Anzeige erstattet. Der Entwendungsschaden muss noch beziffert werden. Körperlich zu Schaden gekommen ist durch die Manipulationen und Diebstähle niemand. Die gelösten Stangen hätten sich beim Anlehnen jedoch lösen können und stellten somit eine Gefahr für Besucher dar. Die Verschraubungen der Geländer werden durch Verantwortliche des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre nunmehr bei regelmäßigen Kontrollgängen geprüft.

Die Polizei hat indes Ermittlungen wegen versuchter Körperverletzung in Tateinheit mit Diebstahl aufgenommen. Es werden überdies Zeugen gesucht, die Angaben zu den Manipulationen am Geländer der Aussichtsplattform machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0 entgegen. (Ry)



Quelle: Zur Originalmeldung

%d Bloggern gefällt das: